Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Carlo Maria Giulini - Complete Recordings on Deutsche Grammophon, 42 Audio-CDs (Limited Edition)
-4 %

Carlo Maria Giulini - Complete Recordings on Deutsche Grammophon, 42 Audio-CDs (Limited Edition)

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 99,99 €

Jetzt 96,47 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
0028948362240
Einband:
Boxset
Seiten:
0
Autor:
Carlo Maria Giulini
Gewicht:
1233 g
Format:
134x133x120 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

1. 1. Allegro con brio - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini2. 2. Marcia funebre. Adagio assai - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini
3. 3. Scherzo. Allegro vivace - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini
4. 4. Finale. Allegro molto - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini
5. Overture Manfred, Op.115 - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini
1. 1. Allegro con brio - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini
2. 2. Andante con moto - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini
3. 3. Allegro - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini
4. 4. Allegro - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini
5. 1. Erwachen heiterer Empfindungen bei der Ankunft auf dem Lande. Allegro ma non troppo - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini
6. 2. Szene am Bach. Andante molto mosso - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini
7. 3. Lustiges Zusammensein der Landleute. Allegro - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini
8. 4. Gewitter, Sturm. Allegro - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini
9. 5. Hirtengesang. Frohe und dankbare Gefühle nach dem Sturm. Allegretto - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini
1. 1. Allegro ma non troppo, un poco maestoso - Berliner Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
2. 2. Molto vivace - Berliner Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
3. 3. Adagio molto e cantabile - Berliner Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
4. 4. Presto - - Berliner Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
5. 4. Presto - "O Freunde nicht diese Töne" - - Julia Varady, Jard Nes, Keith Lewis, Simon Estes, Berliner Philharmoniker, Carlo Maria Giulini, Ernst Senff Chor
1. 1. Allegro - Vladimir Horowitz, Orchestra del Teatro alla Scala di Milano, Carlo Maria Giulini
2. 2. Adagio - Vladimir Horowitz, Orchestra del Teatro alla Scala di Milano, Carlo Maria Giulini
3. 3. Allegro assai - Vladimir Horowitz, Orchestra del Teatro alla Scala di Milano, Carlo Maria Giulini
4. 1. Allegro (Live At Musikverein, Vienna / 1979) - Arturo Benedetti Michelangeli, Wiener Symphoniker, Carlo Maria Giulini
5. 2. Adagio un poco mosso (Live At Musikverein, Vienna / 1979) - Arturo Benedetti Michelangeli, Wiener Symphoniker, Carlo Maria Giulini
6. 3. Rondo (Allegro) (Live At Musikverein, Vienna / 1979) - Arturo Benedetti Michelangeli, Wiener Symphoniker, Carlo Maria Giulini
1. 1. Allegro non troppo - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
2. 2. Adagio non troppo - L'istesso tempo, ma grazioso - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
3. 3. Allegretto grazioso (Quasi andantino) - Presto ma non assai - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
4. 4. Allegro con spirito - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
1. 1. Allegro con brio - Un poco sostenuto - Tempo I (Live At Musikverein, Vienna / 1990) - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
2. 2. Andante (Live At Musikverein, Vienna / 1990) - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
3. 3. Poco allegretto (Live At Musikverein, Vienna / 1990) - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
4. 4. Allegro (Live At Musikverein, Vienna / 1990) - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
5. Theme: "Chorale St. Antoni" - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
6. Variation I: Poco più animato - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
7. Variation II: Più vivace - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
8. Variation III: Con moto - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
9. Variation IV: Andante con moto - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
10. Variation V: Vivace - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
11. Variation VI: Vivace - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
12. Variation VII: Grazioso - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
13. Variation VIII: Presto non troppo - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
14. Finale: Andante - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
1. 1. Allegro moderato (Live At Musikverein, Vienna / 1986) - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulin
Carlo Maria Giulini "gehörte zu den charismatischen Dirigentenpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts" (Deutschlandfunk). Geboren in Barletta entsprach er überhaupt nicht dem Klischee des exaltierten italienischen Maestros: statt eines Hangs zu Jet-Set und großer Oper entfaltete er - möglicherweise beeinflusst durch seine musikalische Sozialisation als Bratschist - eine völlig auf Klang und intensive Partiturkenntnis fokussierte Musizierweise. Exemplarisch steht hierfür sein 1989-1991 entstandener Brahms-Zyklus mit den Wiener Philharmonikern, aber auch französische Programme mit dem LA Philharmonic sowie geistliche Musik mit Requien von Brahms, Fauré und Verdi. Als Musizierpartner berühmter Klaviervirtuosen wie Arturo Benedetti Michelangeli und Vladimir Horowitz entstanden legendäre Konzerteinspielungen. Giulinis Diskografie umfasst u.a. drei Verdi-Opern, klassisch-romantische Sinfonik, Recitals und vieles mehr. Die Edition zeichnet in der Gesamtschau ein umfassendes Bild des ungewöhnlichen Pultstars, der trotz einer weltweiten Karriere niemals seine Bescheidenheit ablegte. Abgerundet wird diese Gesamtausgabe durch ein 84-seitiges Booklet mit zahlreichen Künstlerfotos und sowie einem aufschlussreichen Essay von Richard Osborne, der ihm mehrmals persönlich begegnet ist.

1. 1. Allegro con brio - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini2. 2. Marcia funebre. Adagio assai - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini
3. 3. Scherzo. Allegro vivace - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini
4. 4. Finale. Allegro molto - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini
5. Overture Manfred, Op.115 - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini
1. 1. Allegro con brio - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini
2. 2. Andante con moto - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini
3. 3. Allegro - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini
4. 4. Allegro - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini
5. 1. Erwachen heiterer Empfindungen bei der Ankunft auf dem Lande. Allegro ma non troppo - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini
6. 2. Szene am Bach. Andante molto mosso - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini
7. 3. Lustiges Zusammensein der Landleute. Allegro - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini
8. 4. Gewitter, Sturm. Allegro - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini
9. 5. Hirtengesang. Frohe und dankbare Gefühle nach dem Sturm. Allegretto - Los Angeles Philharmonic, Carlo Maria Giulini
1. 1. Allegro ma non troppo, un poco maestoso - Berliner Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
2. 2. Molto vivace - Berliner Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
3. 3. Adagio molto e cantabile - Berliner Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
4. 4. Presto - - Berliner Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
5. 4. Presto - "O Freunde nicht diese Töne" - - Julia Varady, Jard Nes, Keith Lewis, Simon Estes, Berliner Philharmoniker, Carlo Maria Giulini, Ernst Senff Chor
1. 1. Allegro - Vladimir Horowitz, Orchestra del Teatro alla Scala di Milano, Carlo Maria Giulini
2. 2. Adagio - Vladimir Horowitz, Orchestra del Teatro alla Scala di Milano, Carlo Maria Giulini
3. 3. Allegro assai - Vladimir Horowitz, Orchestra del Teatro alla Scala di Milano, Carlo Maria Giulini
4. 1. Allegro (Live At Musikverein, Vienna / 1979) - Arturo Benedetti Michelangeli, Wiener Symphoniker, Carlo Maria Giulini
5. 2. Adagio un poco mosso (Live At Musikverein, Vienna / 1979) - Arturo Benedetti Michelangeli, Wiener Symphoniker, Carlo Maria Giulini
6. 3. Rondo (Allegro) (Live At Musikverein, Vienna / 1979) - Arturo Benedetti Michelangeli, Wiener Symphoniker, Carlo Maria Giulini
1. 1. Allegro non troppo - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
2. 2. Adagio non troppo - L'istesso tempo, ma grazioso - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
3. 3. Allegretto grazioso (Quasi andantino) - Presto ma non assai - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
4. 4. Allegro con spirito - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
1. 1. Allegro con brio - Un poco sostenuto - Tempo I (Live At Musikverein, Vienna / 1990) - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
2. 2. Andante (Live At Musikverein, Vienna / 1990) - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
3. 3. Poco allegretto (Live At Musikverein, Vienna / 1990) - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
4. 4. Allegro (Live At Musikverein, Vienna / 1990) - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
5. Theme: "Chorale St. Antoni" - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
6. Variation I: Poco più animato - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
7. Variation II: Più vivace - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
8. Variation III: Con moto - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
9. Variation IV: Andante con moto - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
10. Variation V: Vivace - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
11. Variation VI: Vivace - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
12. Variation VII: Grazioso - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
13. Variation VIII: Presto non troppo - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
14. Finale: Andante - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulini
1. 1. Allegro moderato (Live At Musikverein, Vienna / 1986) - Wiener Philharmoniker, Carlo Maria Giulin
Carlo Maria Giulini "gehörte zu den charismatischen Dirigentenpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts" (Deutschlandfunk). Geboren in Barletta entsprach er überhaupt nicht dem Klischee des exaltierten italienischen Maestros: statt eines Hangs zu Jet-Set und großer Oper entfaltete er - möglicherweise beeinflusst durch seine musikalische Sozialisation als Bratschist - eine völlig auf Klang und intensive Partiturkenntnis fokussierte Musizierweise. Exemplarisch steht hierfür sein 1989-1991 entstandener Brahms-Zyklus mit den Wiener Philharmonikern, aber auch französische Programme mit dem LA Philharmonic sowie geistliche Musik mit Requien von Brahms, Fauré und Verdi. Als Musizierpartner berühmter Klaviervirtuosen wie Arturo Benedetti Michelangeli und Vladimir Horowitz entstanden legendäre Konzerteinspielungen. Giulinis Diskografie umfasst u.a. drei Verdi-Opern, klassisch-romantische Sinfonik, Recitals und vieles mehr. Die Edition zeichnet in der Gesamtschau ein umfassendes Bild des ungewöhnlichen Pultstars, der trotz einer weltweiten Karriere niemals seine Bescheidenheit ablegte. Abgerundet wird diese Gesamtausgabe durch ein 84-seitiges Booklet mit zahlreichen Künstlerfotos und sowie einem aufschlussreichen Essay von Richard Osborne, der ihm mehrmals persönlich begegnet ist.
Autor: Carlo Maria Giulini
ISBN-13:: 0028948362240
ISBN: 8948362240
Verlag: Universal Music, Deutsche Grammophon
Gewicht: 1233g
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Audio-CD, 134x133x120 mm