Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Hayao Miyazaki
ISBN-13: 0886978396891
Veröffentl: 2008
Einband: DVD
Seiten: 0
Gewicht: 72 g
Format: 191x161x14 mm
Sprache: Deutsch,Japanisch

Ponyo, Das große Abenteuer am Meer, 1 DVD

Studio Ghibli DVD Collection
Japan, Originaltitel:Gake no ue no Ponyo
Technische Angaben:
Bildformat: 16:9 anamorph codiert (1.78:1)
Sprachen / Tonformate: Deutsch, Japanisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch
Ländercode: 2
Dieses Produkt ist durch technische Schutzmaßnahmen kopiergeschützt!
99
Das Goldfischmädchen Ponyo möchte ein Mensch werden, und entfesselt dadurch Naturgewalten, die die Heimat ihres Freundes Sosuke bedrohen.
Direktor: Hayao Miyazaki
Vorgelsen von: Christian Tramitz, Anja Kling
Hayao Miyazaki wurde 1941 in Tokyo geboren und zählt zu den größten Regisseuren, Animatoren und Manga-Schriftstellern. Nach seinem Abschluss als Diplomwirtschaftswissenschaftler an der Gakushuin-Universität, begann er 1963 als Animator für Toei Doga (Toei Animation Studio) zu arbeiten. Auf diesem Gebiet wirkte er bei der Produktion zahlreicher Meisterstücke des japanischen Zeichentricks mit. 1968 begann er, als Chefzeichner für die Serie "Taiyo no Oji Horus no Daiboken" ("The Little Norse Prince Valiant") zu arbeiten. Seine unglaubliche Fähigkeit zu zeichnen und der unerschöpfliche Ideenreichtum, den er für die Filme parat hatte, zog von Anfang an große Aufmerksamkeit auf sich und seit dieser Serie gilt er als herausragendes Talent. 1971 wechselte er zu A Pro und zwei Jahre später zu Nippon Animation. 1978 führte er erstmals bei einer TV-Serie Regie. Bei dieser Serie handelte es sich um "Mirai Shonen Conan" ("Future Boy Conan"). Bereits 1979 verließ er Nippon Animation wieder, da er die Gelegenheit bekam, bei Tokyo Movie Shinsha seinen ersten Film "Lupin III: The Castle of Cagliostro" umzusetzen. 1983 begann er die Manga-Serie "Nausicaä vom Tal der Winde", die von da an bis 1994 regelmäßig in dem Anime-Magazin "Animage" erschien.Christian Tramitz, wurde in München geboren und ließ sich am Münchner Musikkonservatorium im Hauptfach Geige ausbilden. Im Anschluss studierte er Kunstgeschichte, Philosophie und Theaterwissenschaften. Er nahm Schauspielunterricht bei Ruth von Zerboni und spielte am Stadttheater Ingolstadt und an den Düsseldorfer Kammerspielen. Nach ersten Fernsehgastrollen in diversen Krimiserien begann 1997 die enge Zusammenarbeit mit Michael Bully Herbig in der preisgekrönten bullyparade (1997 2002). Seine Rolle als Ranger in "Der Schuh des Manitu" (2000) machte Christian Tramitz endgültig bekannt. Mit "Tramitz and friends" feierte er 2003 das Debüt seiner ersten eigenen Show. Es folgten verschiedene Fernsehrollen sowie Kinofilme wie "(T)Raumschiff Surprise" (2003), "7 Zwerge" (2003 und 2005), "Neues vom Wixxer" (2006), "Freche Mädchen" und "Keinohrhasen" (beide 2007). 2009 stand er als legendärer G-Man "Jerry Cotton" vor der Kamera. 2008 lieh er seine Stimme Disneys Möchtegern-Superhund "Bolt".
Anja Kling, geboren 1970, ist die jüngere Schwester der Schauspielerin Gerit Kling. Nach ihrem Abitur (1989) moderierte Anja Kling etwa zwei Jahre lang das erfolgreiche DDR-Jugendmagazin Elf 99 und nahm anschließend Schauspielunterricht. Die Berliner Schauspielerin hatte ihren Durchbruch vermutlich 1993 in der TV-Serie Hagedorns Tochter . Im Jahre 1995 erhielt sie die Goldene Kamera als beste Nachwuchsschauspielerin. 1998 die Goldene Nymphe und den internationalen Kritikerpreis für La Piovra 8 , sowie den Bambi und den deutschen Comedypreis für (T)Raumschiff Surprise (2004). Auf der Leinwand war Anja Kling unter anderem in Ben Verbongs Es ist ein Elch entsprungen (2005) und in September (2003) von Max Färberböck zu sehen.
Autor: Hayao Miyazaki
ISBN-13:: 0886978396891
ISBN: 6978396893
Verlag: Universum Film
Gewicht: 72g
Sprache: Deutsch,Japanisch
Laufzeit : 96 min.
Sonstiges: DVD, 191x161x14 mm