Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.

Dreyer Japonesischen Brüder Gegen Jhrer Erärmten Mutter Sinnreiche Liebs=Erfindung

Ein "japanisches" Jesuitendrama auf der Zuger Schulbühne
 Taschenbuch
Besorgungstitel | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783261044150
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
285
Autor:
Ingrid Arnold-Schuster
Gewicht:
400 g
Serie:
.5, Texte und Studien zur Literatur der Deutschen Schweiz
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Aus dem Inhalt: I. Einführung: Die Tradition des Spiels von den "Japonesischen Brüdern" - Die Tradition des Zuger Schultheaters - Das Zuger Spiel von 1747. II. Perioche und Text.
Zahlreiche Jesuitenkollegien führten mit ihren Schülern Dramen auf, zu denen Berichte der in Japan tätigen Missionare den Stoff lieferten. Die Bühnensprache war lateinisch, und nur ganz wenige Texte sind erhalten. Hier liegt nun der einzigartige Fall vor, dass sich eine deutsche Bearbeitung eines solchen Stückes mit japanischer Thematik erhalten hat - ein für die Schulbühne in Zug verfasster Text aus dem Jahre 1747. Auch der Stoff ist aussergewöhnlich: er wurzelt in der chinesisch-konfuzianischen Erbauungsliteratur und hat auch in die japanische Literatur Eingang gefunden.

Aus dem Inhalt: I. Einführung: Die Tradition des Spiels von den "Japonesischen Brüdern" - Die Tradition des Zuger Schultheaters - Das Zuger Spiel von 1747. II. Perioche und Text.
Zahlreiche Jesuitenkollegien führten mit ihren Schülern Dramen auf, zu denen Berichte der in Japan tätigen Missionare den Stoff lieferten. Die Bühnensprache war lateinisch, und nur ganz wenige Texte sind erhalten. Hier liegt nun der einzigartige Fall vor, dass sich eine deutsche Bearbeitung eines solchen Stückes mit japanischer Thematik erhalten hat - ein für die Schulbühne in Zug verfasster Text aus dem Jahre 1747. Auch der Stoff ist aussergewöhnlich: er wurzelt in der chinesisch-konfuzianischen Erbauungsliteratur und hat auch in die japanische Literatur Eingang gefunden.
Autor: Ingrid Arnold-Schuster
Die Autorin: Studium in München, Promotion in Japanologie. Langjährige Lehrtätigkeit an der Universität McGill in Montreal, Kanada. Zahlreiche Publikationen auf dem Gebiet der deutschen und der vergleichenden Literaturwissenschaft, u. a. Vorbilder und Zerrbilder. China und Japan im Spiegel der deutschen Literatur 1773-1890 und China und Japan in der deutschen Literatur 1890-1925. Lebt heute in der Schweiz.
Autor: Ingrid Arnold-Schuster
ISBN-13:: 9783261044150
ISBN: 3261044152
Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
Gewicht: 400g
Seiten: 285
Sprache: Deutsch
Auflage Neuausg.
Sonstiges: Taschenbuch