Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Patrick Bahners
ISBN-13: 9783406585821
Einband: Taschenbuch
Seiten: 424
Gewicht: 408 g
Format: 190xx mm
Sprache: Deutsch

Bundesrepublik und DDR

Bd.1915 Bd.1915, Beck'sche Reihe, Frankfurter Allgemeine Lesesaal, C.H. Beck Paperback
Die Debatte um Hans-Ulrich Wehlers "Deutsche Gesellschaftsgeschichte"
Wurde die Leistungsideologie der Nationalsozialisten durch eine List der Vernunft zur Ressource des Wirtschaftswunders? Sind die Achtundsechziger politisch gescheitert? War die DDR eigentlich bloß eine Fußnote zur Geschichte der Bundesrepublik? Die Thesen des fünften und letzten Bandes von Hans-Ulrich Wehlers "Deutscher Gesellschaftsgeschichte" sorgen für Streit. Im Sommer 2008 debattierten Historiker, Schriftsteller und Politiker das Buch im Internet-Lesesaal der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vor dem Hintergrund der Krise des Sozialstaates und der Finanzmärkte. Wehler nahm aktiven Anteil am virtuellen Kolloquium zu seinen kritischen Ehren, und sogar Harald Schmidt schaltete sich ein. Der Band versammelt die markantesten Wortmeldungen: eine Bilanz der Geschichte der Bundesrepublik in Rede und Gegenrede.
Editiert von: Patrick Bahners, Alexander Cammann
Patrick Bahners, 1967 geboren, ist Kulturkorrespondent der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" in New York. Bis 2012 leitete er das Feuilleton der Zeitung.
Autor: Patrick Bahners
ISBN-13:: 9783406585821
ISBN: 3406585825
Verlag: Beck
Gewicht: 408g
Seiten: 424
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 190xx mm