Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Joseph Ratzinger
ISBN-13: 9783451341212
Einband: Mit Lesebändchen
Seiten: 766
Gewicht: 1076 g
Format: 53x150x221 mm
Sprache: Deutsch

Gesammelte Schriften Auferstehung und Ewiges Leben

Gesammelte Schriften, Hrsg. von Gerhard Ludwig Müller in Verbindung mit dem Institut Papst Benedikt XVI., Regensburg u. a., Bd.10
Beiträge zur Eschatologie und zur Theologie der Hoffnung
Der Traktat "Eschatologie" hat in den zurückliegenden Jahrzehnten einen bemerkenswerten Gestaltwandel erfahren. Aus der isolierten Betrachtung der "Letzten Dinge" wurde eine Gesamtdarstellung der Theologie unter der Rücksicht, dass Gott sich in Jesus Christus dem Menschen unwiderruflich (eschatologisch) als Heil und Zukunft offenbart hat. An diesem Gestaltwandel der Eschatologie hat Joseph Ratzinger erheblichen Anteil. Band 10 versammelt seine diesbezüglichen Beiträge aus fünf Jahrzehnten.
Autor: Joseph Ratzinger
Editiert von: Gerhard L. Müller
Joseph Ratzinger, 1927 in Markl am Inn geboren, war Professor für katholische Theologie in Freising, Bonn, Münster, Tübingen und Regensburg. Ab 1962 einer der führenden Konzilstheologen, wurde er 1977 Nachfolger von Kardinal Döpfner als Erzbischof von München und Freising, 1981 dann zum Präfekten der Glaubenskongregation ernannt, der zentralen Instanz für die Interpretation und die Verteidigung der kirchlichen Lehre. Von Joseph Kardinal Ratzinger erschien 1996 der internationale Bestseller 'Salz der Erde'. Am 19.04.2005 wurde er zum Papst gewählt und gab sich den Namen Benedikt XVI.
Am 28.2.2013 trat Benedikt XVI. vom Amt des Papstes zurück.Dr. theol., Dr. hc mult. Gerhard Ludwig Müller, geb. 1947 in Mainz-Finthen, promovierte 1977 bei Karl Lehmann über Bonhoeffers Theologie der Sakramente. 1978 empfing er die Priesterweihe und war in als Kaplan tätig, bis er sich 1985 habilitierte und im Jahr darauf an den Lehrstuhl für Dogmatik der Katholisch-Theologischen Fakultät München berufen wurde. 1986-2002 Ordinarius für Dogmatik an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität München; 2002-012 Bischof von Regensburg; Vorsitzender der Ökumenekommission der Deutschen Bischofskonferenz; katholischer Leiter der Gemeinsamen Kommission der Orthodoxen Kirchen und der Deutschen Bischofskonferenz; seit Juli 2012 Erzbischof und Präfekt der Glaubenskongregation in Rom.
Autor: Joseph Ratzinger
ISBN-13:: 9783451341212
ISBN: 3451341212
Verlag: Herder, Freiburg
Gewicht: 1076g
Seiten: 766
Sprache: Deutsch
Auflage 1. Aufl.
Sonstiges: Buch, 53x150x221 mm