Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Ignacio Ellacuria
ISBN-13: 9783451341229
Einband: Taschenbuch
Seiten: 230
Gewicht: 310 g
Format: 215x135x16 mm
Sprache: Deutsch

Eine Kirche der Armen

Bd.40, Theologie der Dritten Welt
Für ein prophetisches Christentum, Einsteiger/Laien
Ignacio Ellacuría SJ ist einer der herausragenden lateinamerikanischen Intellektuellen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Als Philosoph, Theologe und Universitätsrektor wollte er einen Beitrag zur gesellschaftlichen Veränderung leisten. Leitend waren für ihn dabei die Option für die Armen und die wechselseitige Verwiesenheit von Glaube und Gerechtigkeit. Sein Denken brachte ihn in einen tödlichen Konflikt mit den Mächtigen, die durch eine Veränderung der Verhältnisse ihre Interessen bedroht sahen. Ellacuría hat dafür mit seinem Leben bezahlt. In El Salvador und weit darüber hinaus wird er als Märtyrer verehrt.
Autor: Ignacio Ellacuria
ワbersetzung von: Thomas Fornet-Ponse
Ignacio Ellacuría SJ, geb. 1930, Philosoph, Theologe, Universitätsrektor in El Salvador, 1989 von der dortigen Militärjunta ermordet.
Autor: Ignacio Ellacuria
ISBN-13:: 9783451341229
ISBN: 3451341220
Verlag: Herder, Freiburg
Gewicht: 310g
Seiten: 230
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 215x135x16 mm