Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Hans Küng
ISBN-13: 9783451352041
Einband: Schutzumschlag
Seiten: 488
Gewicht: 870 g
Format: 232x160x40 mm
Sprache: Deutsch

Sämtliche Werke Sakramente, Kirchenlehrer, Frauen

Sämtliche Werke, Bd.4
Die Seele der Theologie Hans Küngs ist die Schrift. Der vierte Band seiner Gesammelten Schriften wendet sich der Sakramentenlehre und den Kirchenlehrern zu und beinhaltet Texte zur Rolle der Frau in der katholischen Kirche. Küng entwickelt seine Überlegungen zu den Sakramenten streng auf Basis einer historisch-kritischen Lektüre der Heiligen Schrift und so in ökumenischer Verantwortung. Seine Überlegungen zu großen kirchlichen Lehrern sind Paulus, Origenes, Augustin, Thomas von Aquin, Martin Luther, Friedrich Schleiermacher und Karl Barth gewidmet. Küngs Auseinandersetzung mit der Frage nach der Stellung der Frau in Kirche und Gesellschaft hat bis heute nichts an Aktualität verloren.
Autor: Hans Küng
Hans Küng, geb. 1928, Dr. theol., bis zum Entzug der Lehrerlaubnis Professor für Dogmatik und Ökumenische Theologie an der Universität Tübingen, anschließend fakultätsunabhängiger Professor für Ökumenische Theologie und Direktor des Instituts für ökumenische Forschung, Gründer der Stiftung Weltethos, zahlreiche Auszeichnungen und Ehrendoktorwürden. Er ist einer der herausragenden Theologen der Gegenwart.
Autor: Hans Küng
ISBN-13:: 9783451352041
ISBN: 3451352044
Verlag: Herder, Freiburg
Gewicht: 870g
Seiten: 488
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 232x160x40 mm