Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Hans Küng
ISBN-13: 9783451352058
Einband: Buch
Seiten: 784
Gewicht: 1328 g
Format: 235x165x58 mm
Sprache: Deutsch

Sämtliche Werke Unfehlbarkeit

Sämtliche Werke, Bd.5
99
Die Enzyklika "Humanae vitae" zur Empfängnisverhütung stürzte die katholische Kirche in eine tiefe Glaubwürdigkeitskrise. Aus Küngs "Unfehlbar? Eine Anfrage" entstand die größte theologische Debatte der Nachkonzilszeit. Der Band versammelt alle Texte bis zum Entzug der kirchlichen Lehrbefugnis.
Editiert von: Stephan Schlensog
Autor: Hans Küng
Stephan Schlensog, Dr. theol., geboren 1958, studierte Theologie und Indologie. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Hans Küngs Trilogie-Projekt zur religiösen Situation der Zeit (Christentum, Judentum, Islam) und wissenschaftlicher Berater bei Hans Küngs Multimedia-Projekt "Spurensuche". Er ist Generalsekretär der Stiftung Weltethos in Tübingen.Hans Küng, geboren 1928 in Sursee/Schweiz, studierte an der Päpstlichen Universität in Rom Philosophie und Theologie, nahm als Experte am Zweiten Vatikanischen Konzil teil, ist katholischer Priester und Professor emeritus für Ökumenische Theologie an der Universität Tübingen und Präsident der Stiftung Weltethos. Ihm wurde 1979 - wegen kritischer Äußerungen - vom Papst die kirchliche Lehrbefugnis entzogen. 2012 wurde Hans Küng mit dem italienischen "Nonino-Kulturpreis" ausgezeichnet.
Autor: Hans Küng
ISBN-13:: 9783451352058
ISBN: 3451352052
Verlag: Herder, Freiburg
Gewicht: 1328g
Seiten: 784
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 235x165x58 mm