Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Nikolaus von Autrecourt
ISBN-13: 9783451376030
Einband: Buch
Seiten: 352
Format: 215xx mm
Sprache: Deutsch,Latein
Erscheinungsdatum: 01.03.2019

Herders Bibliothek der Philosophie des Mittelalters (HBPhMA) Allgemeine Abhandlung

Herders Bibliothek der Philosophie des Mittelalters (HBPhMA), .44
Tractatus universalis. Lateinisch - Deutsch. Übersetzt und eingeleitet von Stefan Seit
99
Nikolaus von Autrecourt erörtert in seinem Hauptwerk Tractatus universalis diverse wichtige Problemstellungen seiner Zeit. So beschäftigt er sich etwa mit der Frage nach der sicheren Erkenntnis und mit einer Art Reinkarnationstheorie im Hinblick auf sittliches Wohl- und Fehlverhalten.
Autor: Nikolaus von Autrecourt
Weitere Mitwirkende: Stefan Seit
ワbersetzung von: Stefan Seit
Editiert von: Matthias Lutz-Bachmann, Alexander Fidora, Andreas Niederberger
von Autrecourt, NikolausNikolaus von Autrecourt (Nicolaus de Altricuria), geb. 1295/98, gest. 1369, wurde nach einem Studium wahrscheinlich in Paris dort 1318/20 Magister Artium. Im Jahr 1340 wurde am päpstlichen Hof in Avignon ein Verfahren gegen Nikolaus eröffnet. Er starb als Dekan des Kathedralkapitels von Metz.

Seit, Stefan
PD Dr. Dr. Stefan Seit, Studium der Germanistik, Katholischen Theologie, Philosophie und Geschichte, Promotionen in Katholischer Theologie und in Philosophie, Habilitation im Fach Philosophie, derzeit Vertreter der Professur für Philosophie des Mittelalters an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
Autor: Nikolaus von Autrecourt
ISBN-13:: 9783451376030
ISBN: 3451376032
Erscheinungsjahr: 01.03.2019
Verlag: Herder, Freiburg
Seiten: 352
Sprache: Deutsch,Latein
Sonstiges: Buch, 215xx mm