Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Gerhard L. Müller
ISBN-13: 9783451388880
Einband: Buch
Seiten: 280
Gewicht: 404 g
Format: 210x135x25 mm
Sprache: Deutsch

Die Botschaft der Hoffnung

Gedanken über den Kern der christlichen Botschaft
3
Gerhard Kardinal Müller, lange von den Medien als Gegenspieler zu Papst Franziskus aufgebaut, stellt sich im Interview mit Carlos Granados den aktuellen Fragen des Pontifikats Franziskus. Seine Überlegungen zur Bedeutung von Jesus Christus, zur Situation der Kirche, zum Wert der Familie und zur Barmherzigkeit als Grundlage des Handelns zeigen Wege auf zu einem gelingendem Leben in der christlichen Hoffnung. In den anregenden und teils auch überraschenden Antworten des Präfekten der Glaubenskongregation spiegeln sich immer wieder die Aussagen und das Handeln von Papst Franziskus, mit dem Müller in enger Verbundenheit steht.
Autor: Gerhard L. Müller
Weitere Mitwirkende: Carlos Granados
ワbersetzung von: Franziska Dörr
Gerhard Ludwig Kardinal Müller, geb. 1947, ist Kurienkardinal und emeritierter Bischof von Regensburg (2002 - 2012). Im Juli 2012 wurde er von Papst Benedikt XVI. zum Präfekten der Kongregation für die Glaubenslehre ernannt. 2014 erhob ihn Papst Franziskus in den Kardinalsstand. Müller studierte Philosophie und Theologie. Er promovierte und habilitierte bei Prof. Dr. Karl Lehmann. 1986 erhielt er den Ruf auf den Lehrstuhl für Katholische Dogmatik der Ludwig-Maximilians-Universität in München, wo er bis heute Honorarprofessor ist.
Autor: Gerhard L. Müller
ISBN-13:: 9783451388880
ISBN: 345138888X
Verlag: Herder, Freiburg
Gewicht: 404g
Seiten: 280
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 210x135x25 mm