Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Eugen Langen
ISBN-13: 9783472089636
Einband: Taschenbuch
Seiten: 4582
Gewicht: 4420 g
Format: 260x185x135 mm
Sprache: Deutsch

Kartellrecht (KartellR), Kommentar, 2 Bde.

Deutsches Kartellrecht; Europäisches Kartellrecht
60 Jahre Kartellgesetz und EU-Wettbewerbsregeln – 60 Jahre Langenscher Kommentar zum Kartellrecht. Am 01.01.1958 ist das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen in Kraft getreten, am gleichen Tag ebenso die Wettbewerbsregeln des damaligen EWG-Vertrages (Art. 85–93 EWGV). Zu diesem Zeitpunkt lag bereits die 1. Auflage des "Langen" als der "Erstling der Erläuterungswerke zum GWB" vor, der später um die Erläuterungen zum europäischen Kartellrecht ergänzt wurde. 60 Jahre später kann nun die 13. Auflage des bewährten Standardwerks als "Erstling" zum neuen Kartellrecht vorgelegt werden. 13 Auflagen, mit denen der Kommentar seit 1958 ein unentbehrliches Hilfsmittel für alle Kartellrechtsjuristen geworden ist, davon 7 Auflagen seit der Übernahme durch den jetzigen Herausgeber vor 23 Jahren und der Benennung als "Langen/Bunte", sprechen für die allseits anerkannte Qualität des vielzitierten Standardkommentars zum Kartellrecht.
13 Auflagen, mit denen der Kommentar seit 1958 unentbehrliches Hilfsmittel aller Kartellrechtsjuristen geworden ist, davon 7 Auflagen seit der Übernahme durch den jetzigen Herausgeber vor 23 Jahren, sprechen für große Kontinuität und machen dessen einzigartige Stellung in der Kartellrechtsliteratur deutlich.

In zwei Bänden wird das deutsche und europäische Kartellrecht unter Berücksichtigung der zahlreichen Änderungen im nationalen und EU - Kartellrecht, insbesondere durch die Vergaberechtsnovelle und die 9. GWB - Novelle , kommentiert. Alle 214 Paragrafen des neuen GWB sind dabei in Bd. 1 umfassend kommentiert, schon dies einzigartig in der gesamten Kartellrechtsliteratur. Im EU-Kartellrecht (Bd . 2) sind dabei selbstverständlich berücksichtigt die neuesten Entwicklungen der Kommissionspraxis und die Rechtsprechung der europäischen Gerich
Die Neuauflage des von Kartellbehörden und -gerichten anerkannten und viel zitierten Standardkommentars zum Kartellrecht garantiert höchsten Praxisbezug und die allseits anerkannte Qualität. In zwei Bänden wird das deutsche und europäische Kartellrecht unter Berücksichtigung der zahlreichen Änderungen im nationalen und EU-Kartellrecht, insbesondere durch die 9. GWB-Novelle und die Vergaberechtsnovelle von 2016 kommentiert.

Neu in der 13. Auflage:
Im nationalen Recht haben die jüngste 9. Kartellnovelle und die Vergaberechtsreform 2016 das GWB tiefgreifend verändert.
- Die 9. GWB-Novelle setzt vor allem die Schadensersatzrichtlinie der EU um und erleichtert den Schadensersatz für Kartellgeschädigte. Sie passt das GWB in vielfacher Hinsicht an die zunehmende Digitalisierung der Märkte an, z.B. hat ein kartellrechtlich relevanter Markt auch dann Vermögen, wenn kein Geld fließt, wie es bei vielen Internet-basierten Angeboten der Fall ist: bei Suchmaschinen, Vergleichsportalen und Informationsdiensten. Die Kooperationen von Presseverlagen in Verlagswirtschaft vor allem innerhalb der redaktionellen Ebene werden erleichtert.
- Die Vergaberechtsreform (Inkrafttreten am 18.4.2016) hat die Struktur des Vergaberechts komplett verändert. Insbesondere die Ausschreibungspflicht für Konzessionen modernisiert in diesem Bereich das öffentliche Auftragswesen. Gestärkt wird die Digitalisierung.

Im europäischen Kartellrecht liegen die Schwerpunkte auf den aktualisierten Darstellungen der Art. 101 und 102 AEUV, der FKVO sowie der Gruppenfreistellungsverordnungen. Selbstverständlich sind hier berücksichtigt die neuesten Entwicklungen der Kommissionspraxis und die Rechtsprechung der europäischen Gerichte sowie der neueste Stand der sekundarrechtlichen Vorschriften, Leitlinien und Bekanntmachungen zum Kartellrecht, z.B. die neue Bagatellbekanntmachung und die neue TT-GVO sowie die hierzu ergangenen Leitlinien.
Autor: Eugen Langen
ISBN-13:: 9783472089636
ISBN: 3472089636
Verlag: Luchterhand (Hermann)
Gewicht: 4420g
Seiten: 4582
Sprache: Deutsch
Auflage 13. Aufl.
Sonstiges: Taschenbuch, 260x185x135 mm