Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.

Formale Begriffsanalyse

Mathematische Grundlagen
 Taschenbuch
Besorgungstitel | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783540608684
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
286
Autor:
Bernhard Ganter
Gewicht:
464 g
Format:
233xx mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

0. Ordnungstheoretische Grundlagen.- 0.1 Geordnete Mengen.- 0.2 Vollständige Verbände.- 0.3 Hüllenoperatoren.- 0.4 Galois-Verbindungen.- 0.5 Literatur und Hinweise.- 1. Begriffsverbände von Kontexten.- 1. 1 Kontext und Begriff.- 1.2 Kontext und Begriffsverband.- 1.3 Mehrwertige Kontexte.- 1.4 Kontextkonstruktionen und Standardskalen.- 1.5 Literatur und Hinweise.- 2. Bestimmung und Darstellung.- 2.1 Alle Begriffe eines Kontextes.- 2.2 Diagramme.- 2.3 Implikationen zwischen Merkmalen.- 2.4 Abhängigkeiten zwischen Merkmalen.- 2.5 Literatur und Hinweise.- 3. Teile und Faktoren.- 3.1 Teilkontexte.- 3.2 Vollständige Kongruenzen.- 3.3 Abgeschlossene Teilrelationen.- 3.4 Blockrelationen und Toleranzen.- 3.5 Literatur und Hinweise.- 4. Zerlegungen von Begriffsverbanden.- 4.1 Subdirekte Zerlegungen.- 4.2 Atlas-Zerlegungen.- 4.3 Substitution.- 4.4 Tensorielle Zerlegungen.- 4.5 Literatur und Hinweise.- 5. Konstruktionen von Begriffsverbänden.- 5.1 Subdirekte Produktkonstruktionen.- 5.2 Verklebungen.- 5.3 Lokale Verdopplung.- 5.4 Tensorielle Konstruktionen.- 5.5 Literatur und Hinweise.- 6. Eigenschaften von Begriffsverbänden.- 6.1 Distributivität.- 6.2 Halbmodularität und Modularität.- 6.3 Semidistributivität und Lokale Distributivität.- 6.4 Dimension.- 6.5 Literatur und Hinweise.- 7. Kontextvergleich und begriffliche Meßbarkeit.- 7.1 Automorphismen von Kontexten.- 7.2 Morphismen und Bindungen.- 7.3 Skalenmaße.- 7.4 Meßbarkeitssätze.- 7.5 Literatur und Hinweise.- Literatur.- Indexregister.
Dieses Lehrbuch zur Formalen Begriffsanalyse gibt eine systematische Darstellung der mathematischen Grundlagen und ihrer Verbindung zu Anwendungen in der Informatik, insbesondere in der Datenanalyse und Wissensverarbeitung. Das Buch vermittelt vor allem Methoden der graphischen Darstellung von Begriffssystemen, die sich in der Wissenskommunikation bestens bewährt haben. Theorie und graphische Darstellung werden dabei eng miteinander verknüpft. Die mathematischen Grundlagen werden vollständig abgehandelt und durch zahlreiche Beispiele anschaulich gemacht. Da zur Wissensverarbeitung immer stärker der Computer genutzt wird, gewinnen formale Methoden begrifflicher Analyse überall an Bedeutung. Das Buch macht die dafür grundlegende Theorie in kompakter Form zugänglich.

0. Ordnungstheoretische Grundlagen.- 0.1 Geordnete Mengen.- 0.2 Vollständige Verbände.- 0.3 Hüllenoperatoren.- 0.4 Galois-Verbindungen.- 0.5 Literatur und Hinweise.- 1. Begriffsverbände von Kontexten.- 1. 1 Kontext und Begriff.- 1.2 Kontext und Begriffsverband.- 1.3 Mehrwertige Kontexte.- 1.4 Kontextkonstruktionen und Standardskalen.- 1.5 Literatur und Hinweise.- 2. Bestimmung und Darstellung.- 2.1 Alle Begriffe eines Kontextes.- 2.2 Diagramme.- 2.3 Implikationen zwischen Merkmalen.- 2.4 Abhängigkeiten zwischen Merkmalen.- 2.5 Literatur und Hinweise.- 3. Teile und Faktoren.- 3.1 Teilkontexte.- 3.2 Vollständige Kongruenzen.- 3.3 Abgeschlossene Teilrelationen.- 3.4 Blockrelationen und Toleranzen.- 3.5 Literatur und Hinweise.- 4. Zerlegungen von Begriffsverbanden.- 4.1 Subdirekte Zerlegungen.- 4.2 Atlas-Zerlegungen.- 4.3 Substitution.- 4.4 Tensorielle Zerlegungen.- 4.5 Literatur und Hinweise.- 5. Konstruktionen von Begriffsverbänden.- 5.1 Subdirekte Produktkonstruktionen.- 5.2 Verklebungen.- 5.3 Lokale Verdopplung.- 5.4 Tensorielle Konstruktionen.- 5.5 Literatur und Hinweise.- 6. Eigenschaften von Begriffsverbänden.- 6.1 Distributivität.- 6.2 Halbmodularität und Modularität.- 6.3 Semidistributivität und Lokale Distributivität.- 6.4 Dimension.- 6.5 Literatur und Hinweise.- 7. Kontextvergleich und begriffliche Meßbarkeit.- 7.1 Automorphismen von Kontexten.- 7.2 Morphismen und Bindungen.- 7.3 Skalenmaße.- 7.4 Meßbarkeitssätze.- 7.5 Literatur und Hinweise.- Literatur.- Indexregister.
Dieses Lehrbuch zur Formalen Begriffsanalyse gibt eine systematische Darstellung der mathematischen Grundlagen und ihrer Verbindung zu Anwendungen in der Informatik, insbesondere in der Datenanalyse und Wissensverarbeitung. Das Buch vermittelt vor allem Methoden der graphischen Darstellung von Begriffssystemen, die sich in der Wissenskommunikation bestens bewährt haben. Theorie und graphische Darstellung werden dabei eng miteinander verknüpft. Die mathematischen Grundlagen werden vollständig abgehandelt und durch zahlreiche Beispiele anschaulich gemacht. Da zur Wissensverarbeitung immer stärker der Computer genutzt wird, gewinnen formale Methoden begrifflicher Analyse überall an Bedeutung. Das Buch macht die dafür grundlegende Theorie in kompakter Form zugänglich.
Autor: Bernhard Ganter
ISBN-13:: 9783540608684
ISBN: 3540608680
Verlag: Springer, Berlin
Gewicht: 464g
Seiten: 286
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 233xx mm, X, 286S. 100 Abb..