Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.

Rationalisierung durch flexible, hybride Montagesysteme

 Taschenbuch
Besorgungstitel | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783540609605
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
150
Autor:
Niklas Fichtmüller
Gewicht:
226 g
Format:
210x150x10 mm
Serie:
.95, iwb Forschungsberichte
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

1 Einführung.- 2 Stand der Technik.- 3 Rationalisierungspotentiale durch Flexibilisierung.- 4 Anforderungen an flexible, hybride Montagesysteme.- 5 Konzept für die Gestaltung flexibler, hybrider Montagesysteme.- 6 Gestaltung von flexiblen, hybriden Montagesystemen.- 7 Bewertung der Wirtschaftlichkeit.- 8 Zusammenfassung.- 9 Literaturverzeichnis.
Geleitwort der Herausgeber Die Produktionstechnik ist für die Weiterentwicklung unserer In dustriegesellschaft von zentraler Bedeutung. Denn die Leistungsfä higkeit eines Industriebetriebes hängt entscheidend von den einge setzten Produktionsmitteln. den angewandten Produktionsverfahren und der eingeführten Produktions organisation ab. Erst das optimale Zusammenspiel von Mensch, Organisation und Technik erlaubt es, alle Potentiale für den Unternehmenserfolg auszuschöpfen. Um in dem Spannungsfeld Komplexität, Kosten, Zeit und Qualität bestehen zu können, müssen Produktionsstrukturen ständig neu überdacht und weiterentwickelt werden. Dabei ist es notwendig, die Komplexität von Produkten,Produktionsabläufen und -systemen ei nerseits zu verringern und andererseits besser zu beherrschen. Ziel der Forschungsarbeiten des iwb ist die ständige Verbesserung von Produktentwicklungs- und Planungssystemen, von Herstellver fahren und Produktionsanlagen. Betriebsorganisation, Produktions und Arbeitsstrukturen sowie Systeme zur Auftragsabwicklung wer den unter besonderer Berücksichtigung mitarbeiterorientierter An forderungen entwickelt. Die dabei notwendige Steigerung des Auto matisierungsgrades darf jedoch nicht zu einer Verfestigung arbeits teiliger Strukturen führen. Fragen der optimalen Einbindung des Menschen in den Produktentstehungsprozeß spielen deshalb eine sehr wichtige Rolle. Die im Rahmen dieser Buchreihe erscheinenden Bände stammen thematisch aus den Forschungsbereichen des iwb. Diese reichen von der Produktentwicklung über die Planung von Produktionssy stemen hin zu den Bereichen Fertigung und Montage. Steuerung und Betrieb von Produktionssystemen, Qualitätssicherung, Verfüg barkeit und Autonomie sind Querschnittsthemen hierfür. In den iwb-Forschungsberichten werden neue Ergebnisse und Erkenntnis se aus der praxisnahen Forschung des iwb veröffentlicht. Diese Buchreihe soll dazu beitragen, den Wissenstransfer zwischen dem Hochschulbereich und dem Anwender in der Praxis zu verbessern.

1 Einführung.- 2 Stand der Technik.- 3 Rationalisierungspotentiale durch Flexibilisierung.- 4 Anforderungen an flexible, hybride Montagesysteme.- 5 Konzept für die Gestaltung flexibler, hybrider Montagesysteme.- 6 Gestaltung von flexiblen, hybriden Montagesystemen.- 7 Bewertung der Wirtschaftlichkeit.- 8 Zusammenfassung.- 9 Literaturverzeichnis.
Geleitwort der Herausgeber Die Produktionstechnik ist für die Weiterentwicklung unserer In dustriegesellschaft von zentraler Bedeutung. Denn die Leistungsfä higkeit eines Industriebetriebes hängt entscheidend von den einge setzten Produktionsmitteln. den angewandten Produktionsverfahren und der eingeführten Produktions organisation ab. Erst das optimale Zusammenspiel von Mensch, Organisation und Technik erlaubt es, alle Potentiale für den Unternehmenserfolg auszuschöpfen. Um in dem Spannungsfeld Komplexität, Kosten, Zeit und Qualität bestehen zu können, müssen Produktionsstrukturen ständig neu überdacht und weiterentwickelt werden. Dabei ist es notwendig, die Komplexität von Produkten,Produktionsabläufen und -systemen ei nerseits zu verringern und andererseits besser zu beherrschen. Ziel der Forschungsarbeiten des iwb ist die ständige Verbesserung von Produktentwicklungs- und Planungssystemen, von Herstellver fahren und Produktionsanlagen. Betriebsorganisation, Produktions und Arbeitsstrukturen sowie Systeme zur Auftragsabwicklung wer den unter besonderer Berücksichtigung mitarbeiterorientierter An forderungen entwickelt. Die dabei notwendige Steigerung des Auto matisierungsgrades darf jedoch nicht zu einer Verfestigung arbeits teiliger Strukturen führen. Fragen der optimalen Einbindung des Menschen in den Produktentstehungsprozeß spielen deshalb eine sehr wichtige Rolle. Die im Rahmen dieser Buchreihe erscheinenden Bände stammen thematisch aus den Forschungsbereichen des iwb. Diese reichen von der Produktentwicklung über die Planung von Produktionssy stemen hin zu den Bereichen Fertigung und Montage. Steuerung und Betrieb von Produktionssystemen, Qualitätssicherung, Verfüg barkeit und Autonomie sind Querschnittsthemen hierfür. In den iwb-Forschungsberichten werden neue Ergebnisse und Erkenntnis se aus der praxisnahen Forschung des iwb veröffentlicht. Diese Buchreihe soll dazu beitragen, den Wissenstransfer zwischen dem Hochschulbereich und dem Anwender in der Praxis zu verbessern.
Autor: Niklas Fichtmüller
ISBN-13:: 9783540609605
ISBN: 3540609601
Verlag: Springer, Berlin, Springer
Gewicht: 226g
Seiten: 150
Sprache: Deutsch
Auflage 1996
Sonstiges: Taschenbuch, 210x150x10 mm, 88 SW-Abb.