Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.

Ökologische Landwirtschaft

Pflanzenbau - Tierhaltung - Management
 Taschenbuch
Besorgungstitel | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783540611035
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
205
Autor:
I. Lünzer
Gewicht:
316 g
Format:
210x148x10 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Sektion 00, Wegweiser.- Sektion 02, Ökologischer Pflanzenbau.- Sektion 04, Ökologische Nutztieraufzucht und -haltung.- Sektion 07, Verarbeitung, Lagerung.- Sektion 10, Wissenschaft.- Sektion 12, Allgemeines, spezielle Themen und Service.
Mindestvoraussetzungen nach EG-Verordnung 1907/90 und 1274/ 91 zur Berechtigung der Deklaration der Eier aus: Bodenhaltung maximal sieben Huhner pro m- Bodenflikhe mindestens ein Drittel der Bodenflache ist mit Streumaterial wie Stroh, Holzspane, Sand oder Torf bedeckt - ein ausreichender Teil der Stallflaehe dient zur Aufnahme der Ausscheidungen der Huhner. Volierenhaltung 2 die Bestandsdiehte darf maximal 25 Hennen pro m Stallflache betragen das Gebaudeinnere muB mit Sitzstangen ausgestattet sein, die jedem Huhn mindestens eine Sitzplatzbreite von 15 em gewahrt. Auslaufhaltung Stallinnenraum als Boden- oder Volierenhaltung 2 mindestens 2,5 m Auslaufflaehe pro Huhn - der Auslauf muB zum gr6Bten Teil bewachsen sein - tagsuber uneingesehrankter Zugang zum Auslauf Freilandhaltung Stallinnenraum als Boden- oder Volierenhaltung 2 - mindestens 10 m Auslaufflache pro Huhn - der Auslauf muB zum gr6Bten Teil bewachsen sein - tag suber uneingeschrankter Zugang zum Auslauf Fliichenverhiiltnisse Fensterflache: rund 5 bis 10 % der Stallgrundflaehe Kotgrube: bis maximal 70 % der Stallgrundflache - Seharr-Raum: mindestens 30 % der Stallgrundflache 1.

Sektion 00, Wegweiser.- Sektion 02, Ökologischer Pflanzenbau.- Sektion 04, Ökologische Nutztieraufzucht und -haltung.- Sektion 07, Verarbeitung, Lagerung.- Sektion 10, Wissenschaft.- Sektion 12, Allgemeines, spezielle Themen und Service.
Mindestvoraussetzungen nach EG-Verordnung 1907/90 und 1274/ 91 zur Berechtigung der Deklaration der Eier aus: Bodenhaltung maximal sieben Huhner pro m- Bodenflikhe mindestens ein Drittel der Bodenflache ist mit Streumaterial wie Stroh, Holzspane, Sand oder Torf bedeckt - ein ausreichender Teil der Stallflaehe dient zur Aufnahme der Ausscheidungen der Huhner. Volierenhaltung 2 die Bestandsdiehte darf maximal 25 Hennen pro m Stallflache betragen das Gebaudeinnere muB mit Sitzstangen ausgestattet sein, die jedem Huhn mindestens eine Sitzplatzbreite von 15 em gewahrt. Auslaufhaltung Stallinnenraum als Boden- oder Volierenhaltung 2 mindestens 2,5 m Auslaufflaehe pro Huhn - der Auslauf muB zum gr6Bten Teil bewachsen sein - tagsuber uneingesehrankter Zugang zum Auslauf Freilandhaltung Stallinnenraum als Boden- oder Volierenhaltung 2 - mindestens 10 m Auslaufflache pro Huhn - der Auslauf muB zum gr6Bten Teil bewachsen sein - tag suber uneingeschrankter Zugang zum Auslauf Fliichenverhiiltnisse Fensterflache: rund 5 bis 10 % der Stallgrundflaehe Kotgrube: bis maximal 70 % der Stallgrundflache - Seharr-Raum: mindestens 30 % der Stallgrundflache 1.
Autor: I. Lünzer
ISBN-13:: 9783540611035
ISBN: 3540611037
Verlag: Springer, Berlin
Gewicht: 316g
Seiten: 205
Sprache: Deutsch
Auflage 1996
Sonstiges: Taschenbuch, 210x148x10 mm, 32 SW-Abb., 29 Farbabb., 1 Tabellen, 17 Farbtabellen