Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Moritz Küpper
ISBN-13: 9783730703205
Einband: Taschenbuch
Seiten: 240
Gewicht: 373 g
Format: 215x135x28 mm
Sprache: Deutsch

Es war einmal ein Spiel

Wie der Fußball unsere Gesellschaft beherrscht, Hobby/Freizeit
Fußball ist überall. Die Bundeskanzlerin steht in der Umkleidekabine, die Stars lächeln als omnipräsente Werbeikonen von Plakaten, Vereine und Verbände bewegen Milliarden und selbst in Kirchen gibt es Fußball-Gottesdienste. Der einst "schönsten Nebensache der Welt" ist nicht mehr zu entkommen.Moritz Küpper zeigt, wie weit der Fußball mittlerweile in Politik, Medien, Wirtschaft, aber auch Glaube, Sprache oder Terminplanung vorgedrungen ist, welchen Einfluss er ausübt - und fordert eine kritische Rückbesinnung gegenüber dessen Übermacht. Damit das Spiel, das wir lieben, auch noch ein Spiel sein darf.
Autor: Moritz Küpper
Moritz Küpper, Jahrgang 1980, ist Landeskorrespondent für das Deutschlandradio in Nordrhein-Westfalen. Zuvor arbeitete er als Redakteur in der Deutschlandfunk-Sportredaktion sowie beim Wirtschaftsmagazin »Capital«. Er ist Autor der Bücher »Politik kann man lernen. Politische Seiteneinsteiger in Deutschland« und »Die Joker. Warum unsere Gesellschaft Generalisten braucht«.
Autor: Moritz Küpper
ISBN-13:: 9783730703205
ISBN: 373070320X
Verlag: Die Werkstatt
Gewicht: 373g
Seiten: 240
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 215x135x28 mm