Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Uwe Schneidewind
ISBN-13: 9783731610571
Einband: Taschenbuch
Seiten: 419
Gewicht: 654 g
Format: 224x150x28 mm
Sprache: Deutsch

Transformative Wissenschaft

Klimawandel im deutschen Wissenschafts- und Hochschulsystem
Wohin entwickelt sich das deutsche Wissenschaftssystem? Wird es den großen gesellschaftlichen Herausforderungen noch gerecht? Zunehmend mehren sich die Zweifel daran. Das Buch analysiert die deutsche Wissenschaftslandschaft und zeigt bestehende Defizite in Forschung und Lehre auf. Es entwickelt die Perspektive einer "transformativen Wissenschaft", die den Weg in ein zukunftsfähiges Wissenschaftssystem weist. Vorangetrieben wird sie derzeit von der organisierten Zivilgesellschaft, in Pionier-Hochschulen und -Instituten, von Vorreiter-Landesregierungen und von Stiftungen sowie studentischen Initiativen.
Autor: Uwe Schneidewind, Mandy Singer-Brodowski
Uwe Schneidewind ist seit März 2010 Präsident und wissenschaftlicher Geschäftsführer des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie GmbH und besitzt die Professur 'Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit' an der Universität Wuppertal. Zurzeit ist er dort für seine Tätigkeit als Präsident beurlaubt. Von 2004-08 war er Präsident der Universität Oldenburg, wo er seit 1998 als Universitätsprofessor für 'Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Produktionswirtschaft und Umwelt' tätig war.
Autor: Uwe Schneidewind
ISBN-13:: 9783731610571
ISBN: 3731610574
Verlag: Metropolis
Gewicht: 654g
Seiten: 419
Sprache: Deutsch
Auflage 2., verb. u. aktualis. Aufl.
Sonstiges: Taschenbuch, 224x150x28 mm, m. Abb.