Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Bernd Senf
ISBN-13: 9783731610861
Einband: Taschenbuch
Seiten: 204
Gewicht: 360 g
Format: 228x162x11 mm
Sprache: Deutsch

Der Tanz um den Gewinn

Von der Besinnungslosigkeit zur Besinnung der Ökonomie. Ein Aufklärungsbuch
Bernd Senf legt hier mehrere Aufsätze über tiefere wirtschaftliche Ursachen globaler Fehlentwicklungen vor. In allgemein verständlicher Weise wird herausgearbeitet, dass die sich verschärfenden Krisen verankert sind in der problematischen Ermittlung des einzelwirtschaftlichen Gewinns, um den sich weltweit das Wirtschaften dreht. Darüber hinaus geht es um grundlegende Probleme des bestehenden Geld- und Zinssystems und um Geheimnisse und Konsequenzen der Geldschöpfung des Bankensystems. Aus der Analyse dieser Zusammenhänge ergeben sich Ansatzpunkte notwendiger Veränderungen, wenn eine weitere Zuspitzung der Krisen vermieden werden soll.
Autor: Bernd Senf
Bernd Senf ist Professor für Ökonomie, Reich-Kenner, Lebensenergieforscher und Bioenergetiker. Er ist bekannt für seine allgemeinverständliche und lebendige Vermittlung komplexer Zusammenhänge. Sein besonderes Engagement gilt der Herausarbeitung tieferer Ursachen der Störungen des Lebendigen und wesentlicher Grundlagen zu ihrer Überwindung - damit es sich mehr und mehr entfalten kann.
Autor: Bernd Senf
ISBN-13:: 9783731610861
ISBN: 3731610868
Verlag: Metropolis
Gewicht: 360g
Seiten: 204
Sprache: Deutsch
Auflage 4. Aufl.
Sonstiges: Taschenbuch, 228x162x11 mm