Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Peter de Gijsen
ISBN-13: 9783731611073
Einband: Taschenbuch
Seiten: 300
Gewicht: 418 g
Format: 208x136x22 mm
Sprache: Deutsch

Ökonomie und Gesellschaft Resozialisierung der ökonomischen Rationalität

Ökonomie und Gesellschaft, Jahrb.26
Jahrbuch
In den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften wird ökonomische Rationalität mit dem Konzept des am egoistischen Selbstinteresse orientierten, nutzenmaximierenden Handelns gleichgesetzt. Diese verengte Auffassung ökonomischer Rationalität wird sowohl innerhalb der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften als auch aus der Perspektive einer Philosophie der praktischen Rationalität seit längerer Zeit in Frage gestellt. Kritiker konstatieren dabei nicht nur, dass das Leitbild der HORationalität zu einer methodologischen Engführung des wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Denkens geführt habe. Es habe vielmehr darüber hinaus in entscheidender Weise das Handeln realer Akteure beeinflusst und infolgedessen nicht unwesentlich zur Entstehung auch aktueller wirtschaftlicher Krisen beigetragen. Die Beiträge des vorliegenden Bandes gehen zum einen der Frage nach, welche theoretischen und empirischen Unschärfen sich mit dem HO-Konzept ökonomischer Rationalität verbinden. Zum anderen wird betrachtet, welche disziplinären Optionen und Perspektiven für eine Revision des Rationalitätskonzepts innerhalb der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften verfügbar sind.
Editiert von: Albert Löhr, Eckhard Burkatzki
Weitere Mitwirkende: Peter de Gijsen, Thomas Schmid-Schönbein, Johannes Schneider
Johannes Schneider OFM, Dr. theol., geb. 1956 in Schwaz / Tirol, trat 1977 in den Franziskanerorden ein. 1982 folgte die Priesterweihe. Er absolvierte ein Studium der Franziskanischen Spiritualität in New York und der Spirituellen Theologie in Rom. Seither ist er in der Franziskanerprovinz Austria und in Salzburg in Seelsorge und Franziskanischer Forschung tätig.
Autor: Peter de Gijsen
ISBN-13:: 9783731611073
ISBN: 3731611074
Verlag: Metropolis
Gewicht: 418g
Seiten: 300
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 208x136x22 mm