Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Oskar Schlemmer
ISBN-13: 9783786126997
Einband: Buch
Seiten: 158
Gewicht: 652 g
Format: 256x185x16 mm
Sprache: Deutsch
Das Programm der berühmten 'bauhausbücher' aus den 1920er Jahren sah auch eine Veröffentlichung Oskar Schlemmers unter dem Titel 'Bühnenelemente' vor. Doch die publizistischen Möglichkeiten schwanden um 1929/30 in Folge der Weltwirtschaftskrise. Erst 1969 konnte der vorliegende Band aus dem Nachlass Schlemmers zusammengestellt werden. Grundlage sind Schlemmers Vorlesungsunterlagen seines Kurses 'Der Mensch' von 1928, die er nicht mehr zum Buch ausarbeiten konnte. Wie man mit aller Deutlichkeit sieht, war seine gedankliche Konzeption mit der des Bauhauses kongruent wie sonst nur die von Gropius und Moholy-Nagy. So bedeutungsvoll die durch die Technik aufgeworfene Problematik und ihre Bewältigung für das Bauhaus gewesen sind - das Ziel, dem alles untergeordnet wurde und blieb, war das soziale Wesen Mensch und, bei allem sozialen Engagement, das Individuum.
Autor: Oskar Schlemmer
Weitere Mitwirkende: Heimo Kuchling
Oskar Schlemmer (1888 -1943) war eines der vielseitigsten Multitalente des letzten Jahrhunderts und als Maler ebenso außergewöhnlich wie als Bildhauer, Zeichner, Grafiker, Bühnenbildner, Wandgestalter, Entwerfer epochaler Tanzprojekte und Autor. Seine Vision war der "neue", in funktionaler Architektur lebende, klar denkende und klar handelnde Mensch einer Moderne, die niemals wieder in kriegerischem Chaos versinken sollte
Autor: Oskar Schlemmer
ISBN-13:: 9783786126997
ISBN: 3786126992
Verlag: Mann (Gebr.), Berlin
Gewicht: 652g
Seiten: 158
Sprache: Deutsch
Auflage Nachdr.
Sonstiges: Buch, 256x185x16 mm, mit 85 Abbildungen