Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Sabine Straub
ISBN-13: 9783826043512
Einband: Taschenbuch
Seiten: 456
Gewicht: 695 g
Format: 303x234x29 mm
Sprache: Deutsch

Zusammengehaltener Zerfall

Bd.44, Würzburger Beiträge zur deutschen Philologie
Hugo von Hofmannsthals Poetik der Multiplen Persönlichkeit
3
"Zusammengehaltener Zerfall" - eine von Hofmannsthal im Kontext eines Traumberichts geprägte Begrifflichkeit - bezeichnet die Dynamik der Multiplen Persönlichkeit, jenes Identitätsmodells, das durch die vorliegende Untersuchung als Hofmannsthals Ideal einer literarisch produktiven Daseinsform identifiziert wird.
Die Studie spürt Hofmannsthals lebenslanger Auseinandersetzung mit den Versprechungen und Grenzen dieses Produktionsmodells nach, indem sie zum einen dessen exzessive Rezeption der zeitgenössischen Diskurse zum Thema dokumentiert, die Erzählungen aus Spiritismus, Para- und Experimentalpsychologie umfaßt und Hofmannsthals Interesse für heute vergessenes Wissen offenlegt. Auf Seiten der Textproduktion konzentriert sie sich auf Briefe, literarische Miniaturen wie Prosagedichte sowie nachgelassene Notizen und Entwürfe, anhand derer sie nachweist, wie gerade unfertige, vorläufi ge Texte als Experimentalanordnungen zu werten sind, die auf inhaltlicher wie formaler Ebene ihre Genese aus psychischen Ausnahmezuständen dokumentieren. Im Zentrum stehen hierbei die Fragmente zum Andreas-Roman, die durch genaueste Lektüren und die Präsentation eines neuen Editionsmodells von dem noch immer vorherrschenden Urteils des Scheiterns an der Gattung Roman befreit werden.
Autor: Sabine Straub
Sabine Straub, geb. 1966 in Fürth, wuchs in Hamburg und Düsseldorf auf. Sie studierte an der Deutschen Kollegschule für Grafik und Design in Athen, wo sie auch heute noch als freiberufliche Illustratorin lebt.
Autor: Sabine Straub
ISBN-13:: 9783826043512
ISBN: 3826043510
Verlag: Königshausen & Neumann
Gewicht: 695g
Seiten: 456
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 303x234x29 mm