Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Richard Faber
ISBN-13: 9783826044205
Einband: Taschenbuch
Seiten: 240
Gewicht: 420 g
Format: 225x140x mm
Sprache: Deutsch

Was ist ein Intellektueller?

Rückblicke und Vorblicke
4
Einleitung - J. Ebach: Intellektuelle als Propheten - Propheten als Intellektuelle - O. Briese: Die apokalyptische Versuchung des Intellektuellen. Stationen im 20. Jahrhundert - F. Vidal: Die Bildung von Intellektuallität durch Rhetorik. Ein aktueller Rückblick auf griechische und römische Antike - B. Kytzler: Cicero - ein ProtoIntellektueller? - F. Vidal: Ramon Llull - ein mittelalterlicher Philosoph zwischen Mystik und Vernunft - P. Ladwig: "Ein furchtbares Geschlecht von geistreichen Ohnmächtigen". Die italienischen Renaissance-Humanisten - A. U. Sommer: Im Schatten Diderots? Hans Magnus Enzensberger als philosophe - A. Betz: Ein deutschfranzösischer Intellektueller? Heinrich Heine zwischen Berlin und Paris - W. Eßbach: Wer war Marx? Bilder eines Intellektuellen - P. Jehle: Warum wir einen an Antonio Gramsci und Jean-Paul Sartre orientierten Intellektuellen-Begriff brauchen - G. Hübinger: Ralf Dahrendorf. Europas engagierter Beobachter - Schluss - H. Häring: Ein Intellektueller auf dem Papstthron? Zum geistigen Profi l von Josef Ratzinger
Editiert von: Richard Faber
Richard Faber ist Professor für Soziologie (der Literatur) an der FU Berlin.
Autor: Richard Faber
ISBN-13:: 9783826044205
ISBN: 3826044207
Verlag: Königshausen & Neumann
Gewicht: 420g
Seiten: 240
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 225x140x mm