Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Birgit J. Wertenson
ISBN-13: 9783826064197
Einband: Taschenbuch
Seiten: 306
Gewicht: 466 g
Format: 235x156x22 mm
Sprache: Deutsch

Mythos & Neue Musik

Die Faszination am Mythos als Ort kulturellen Wissens
Mythos und Neue Musik erforscht erstmalig die spannende Beziehung zwischen den antiken Mythen und der Musik. Birgit Johanna Wertenson widmet sich vor allem zeitgenössischen Kompositionen und weist über die beiden Figuren Orpheus und Kassandra anschaulich nach, dass die Beschäftigung mit dem Mythos auch heute eine komplexe Auseinandersetzung mit elementaren Lebensfragen des Menschen bedeutet. Da die archaischen Figuren stets neue Rezeptionen herausfordern, bleibt der Mythos als Ort kulturellen Wissens aktuell.Das Buch widmet sich dem Thema über einen Dialog aus Philosophie, Kultur- und Musikwissenschaft: Damit wird nicht zuletzt das mittlerweile unübersichtliche Dickicht aus Mythosbegriffen durchdrungen und eine klare Terminologie gewonnen, die auch für andere Kulturwissenschaften eine Basis zum Umgang mit dem Mythos liefern kann.
Autor: Birgit J. Wertenson
Birgit Johanna Wertenson promovierte nach ihrem Studium in Weimar, Jena und Bologna mit Mythos & Neue Musik in Musikwissenschaften. Ihre weiteren Publikationen sind die Sammelbände Luigi Nono und der Osten, G. F. Händel. Aufbruch nach Italien und Psalmen. Sie lebt und arbeitet in München.
Autor: Birgit J. Wertenson
ISBN-13:: 9783826064197
ISBN: 3826064194
Verlag: Königshausen & Neumann
Gewicht: 466g
Seiten: 306
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 235x156x22 mm