Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Annette R. Hofmann
ISBN-13: 9783830927822
Einband: Taschenbuch
Seiten: 198
Gewicht: 290 g
Format: 210x150x11 mm
Sprache: Deutsch

Friluftsliv - ein norwegisches Phänomen

Eine Lebensphilosophie in Theorie und Praxis
Friluftsliv ist vor allem ein norwegisches Phänomen, das dort, aber auch in anderen skandinavischen Ländern, zu allen Jahreszeiten betrieben wird. Eine umfassende Übersetzung des Begriffes Friluftsliv gibt es nicht, doch lässt er sich mit Erlebnispädagogik und Outdoor Education in Verbindung bringen. Friluftsliv ist mehr als ein pädagogisches Konzept, bei dem es um den Aufenthalt in der Natur, Gemeinschaft und Selbstfindung geht. Das deutsch-norwegische Autorenteam erläutert dieses Konzept sowohl theoretisch als auch praxisorientiert und gibt Tipps zur Durchführung auch in Deutschland.
99
Friluftsliv ist vor allem ein norwegisches Phänomen, das dort, aber auch in anderen skandinavischen Ländern, zu allen Jahreszeiten betrieben wird. Eine umfassende Übersetzung des Begriffes Friluftsliv gibt es nicht, doch lässt er sich mit Erlebnispädagogik und Outdoor Education in Verbindung bringen. Friluftsliv ist mehr noch als ein pädagogisches Konzept zu verstehen, bei dem es um den Aufenthalt in der Natur, Gemeinschaft und Selbstfindung geht. Dieses Konzept versucht das deutsch-norwegische Autorenteam aufzuzeigen und zu erläutern.
In einem ersten Teil wird Friluftsliv in seiner Entstehungsgeschichte, aber auch unter gesellschaftspolitischen und pädagogischen Perspektiven betrachtet. Der zweite Teil ist praxisorientiert und zeigt die unterschiedlichsten Aktivitäten, die als Friluftsliv betrieben werden können. Es werden zudem praktische Tipps zur Durchführung, auch in Deutschland, gegeben.
Weitere Mitwirkende: Annette R. Hofmann, Carsten Gade Rolland, Kolbjørn Rafoss, Herbert Zoglowek
Dr. Annette Hofmann ist Professorin für Sportwissenschaft und Sportdidaktik an der Pädagogischen Hochschule LudwigsburgKolbjørn Rafoss ist Associate Professor der Idrettshøgskolen (Sportinstitut) der Universität Tromsø, der Arctic University of Norway. In seinen wissenschaftlichen Arbeiten untersucht er u.a. historische und soziologische Aspekte von körperlicher Aktivität und dem Bau und Nutzung von Sportanlagen in Norwegen. Ein weiterer Forschungsschwerpunkt ist die Teilnahme der norwegischen Bevölkerung an Sport- und Friluftsliv-Aktivitäten. Rafoss ist aktiver Wintersportler und Friluftsliv-Anhänger und kann langjährige Erfahrungen in der Entwicklung und Lehre von "outdoor life activities" aufweisen.
Herbert Zoglowek ist Associate Professor an der Idrettshøgskolen (Sportinstitut) der Universität Tromsø, der Arctic University of Norway, zudem lehrt er als Professor II an der Pommerschen Akademie in Slupsk, Polen. In seinen Forschungen beschäftigt er sich mit (sport-)pädagogischen Fragestellungen, im Bereich Friluftsliv vor allem mit der Erlebniswirkung und persönlichkeitsbildenden Aspekten. Zoglowek hat zahlreiche deutschsprachige Aufsätze zu Friluftsliv mit seinen norwegischen Kollegen veröffentlicht. Er ist als Bindeglied zwischen der deutschen und norwegischen Kultur hinsichtlich Friluftsliv anzusehen.
Autor: Annette R. Hofmann
ISBN-13:: 9783830927822
ISBN: 3830927827
Verlag: Waxmann
Gewicht: 290g
Seiten: 198
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 210x150x11 mm, mit zahlreichen, farbigen Abbildungen