Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Florian Kreutzer
ISBN-13: 9783837630947
Einband: Taschenbuch
Seiten: 236
Gewicht: 375 g
Format: 225x150x15 mm
Sprache: Deutsch

Stigma "Kopftuch"

Global Local Islam
Zur rassistischen Produktion von Andersheit
Die stereotype Stigmatisierung des Kopftuchs ist eine Praxis des antimuslimischen Rassismus!Auf der Basis qualitativer Interviewdaten legt Florian Kreutzer alltägliche Praktiken rassistischer Diskriminierung, des Doing Race and Racial Othering offen - und ebenso die Praktiken und Möglichkeiten des Undoing Race, des Durchkreuzens, Unterlaufens, Überwindens und Ungeschehen-Machens der rassistischen Produktion von Andersheit. Die Erzählungen verschleierter Frauen machen deutlich, dass sie sich in ihrer Art und Weise, Familie und Beruf zu vereinbaren, nicht wesentlich von anderen Frauen unterscheiden. Die rassistische Produktion von Andersheit wird so als eine soziale Praxis und strukturelle Dimension moderner Gesellschaften erkennbar.
Autor: Florian Kreutzer
Weitere Mitwirkende: Sümeyye Demir
Florian Kreutzer (Dr. rer. soc.) ist Professor für Soziologie an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit in Mannheim. Seine Forschungsschwerpunkte sind Berufssoziologie und soziologische Theorie.
Autor: Florian Kreutzer
ISBN-13:: 9783837630947
ISBN: 3837630943
Verlag: transcript
Gewicht: 375g
Seiten: 236
Sprache: Deutsch
Auflage 1. Aufl.
Sonstiges: Taschenbuch, 225x150x15 mm