Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Felix Reer
ISBN-13: 9783869621012
Einband: Taschenbuch
Seiten: 352
Gewicht: 508 g
Format: 214x144x25 mm
Sprache: Deutsch

Krieg und Konflikt in den Medien

Multidisziplinäre Perspektiven auf mediale Kriegsdarstellungen und deren Wirkungen
99
Über Kriege, terroristische Anschläge oder andere bewaffnete Konflikte erfahren wir meist aus den Massenmedien. Die mediale Aufbereitung solcher Vorkommnisse in Film, Fernsehen oder Printmedien prägt unsere Wahrnehmung und Interpretation des Zeitgeschehens. Und dabei spielen nicht nur journalistische und dokumentarische Aufarbeitungen eine Rolle: Kriege und bewaffnete Konflikte sind im Verlauf des 20. Jahrhunderts immer mehr auch zum Gegenstand der Populärkultur und der Unterhaltungsindustrie geworden - und dies nicht nur in den klassischen Medien wie z.B. dem Film, sondern auch in den neuen Medien wie den Computer- und Videospielen.
Vor diesem Hintergrund bietet der Sammelband einen Einblick in aktuelle wissenschaftliche Fragestellungen im Zusammenhang mit medialen Kriegsdarstellungen. Zum einen geht es dabei um die Analyse der textlichen und bildlichen Darstellung, wie sie sich in so unterschiedlichen Medien wie der Fotografie, dem Fernsehen oder den Printmedien vollzieht. Zum anderen aber auch um die Wirkungen, die sich aus spezifischen Darstellungsformen und der Nutzung bestimmter Medien entwickeln.
Editiert von: Felix Reer, Klaus Sachs-Hombach, Schamma Schahadat
Klaus Sachs-Hombach Jg. 1957, 1979-1990 Studium der Philosophie, Psychologie und Germanistik an der Universität Münster, 1990 Promotion. 1990-1997 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie der Universität Magdeburg. Seit 1997 wissenschaftlicher Assistent am Institut für Simulation und Graphik der Universität Magdeburg.Schamma Schahadat (Prof. Dr.) lehrt Slavische Literatur- und Kulturwissenschaft an der Universität Tübingen.
Autor: Felix Reer
ISBN-13:: 9783869621012
ISBN: 386962101X
Verlag: Halem
Gewicht: 508g
Seiten: 352
Sprache: Deutsch
Auflage Neuausg.
Sonstiges: Taschenbuch, 214x144x25 mm, 54 Abb., 7 Tabellen